Weltgebetstag 2021 Vanuatu

Worauf bauen wir?

Am 05. März 2021 feiern wir in aller Welt den Weltgebetstag der Frauen aus Vanuatu

In über 120 Ländern organisieren und gestalten Frauen jedes Jahr den Weltgebetstag am ersten Freitag im März. In den Vorbereitungsteams sind Frauen verschiedener christlicher Konfessionen und Altersgruppen aktiv. Ökumenisches Miteinander wird beim Weltgebetstag seit Jahrzehnten ganz selbstverständlich gelebt. In vielen Gemeinden Deutschlands ist die Weltgebetstagsarbeit die lebendigste, langjährigste und oft auch die einzige ökumenische Initiative. Damit gibt die Basisbewegung wichtige Impulse für ein friedliches Zusammenleben der Konfessionen in Kirche und Gesellschaft.

 

Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball …
… und verbindet Frauen in mehr als 150 Ländern der Welt miteinander!

„Findet der Weltgebetstag am 5. März 2021 überhaupt statt?“
Ja, der Weltgebetstag 2021 findet unter allen Umständen statt!

Wir feiern an diesem Tag rund um den Globus den Gottesdienst der Frauen aus Vanuatu, einem Südseestaat im Pazifik zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschiinseln. Einerseits ein Südseeparadies, andererseits aber mit am stärksten gefährdet durch Naturgewalten und Klimawandel.

Mit der Frage
"Worauf bauen wir? Was trägt unser Leben, wenn alles ins Wanken gerät?"
laden die Frauen uns ein, darüber nachzudenken, ob unser Lebenshaus auf Sand oder auf Fels gebaut ist.
Quelle ihrer Überlegungen ist der Abschnitt "Vom Haus auf dem Felsen"  aus dem Matthäusevangelium (Mt 7,24-27)

Ökumenischer Gottesdienst vor Ort:
am Freitag, dem 5. März um 19 Uhr in der Christuskirche in Haßloch

Bitte beachten Sie, dass Sie sich dazu zwingend anmelden müssen beim evangelischen Gemeindebüro.
Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitag 10 - 12 Uhr, Mittwoch und Donnerstag 17 - 19 Uhr
Tel.: 06324 921810

E-Mail: gemeindebuero.hassloch@evkirchepfalz.de

Die Anzahl der Plätze in der Kirche ist coronabedingt begrenzt, die Heizung muss während des Gottesdienstes aus bleiben. Eine anschließende Begegnung ist unter den gegebenen Umständen nicht möglich, aber Sie dürfen sich auf eine kleine Überraschung freuen.

Da nicht überall Präsenzgottesdienste durchgeführt werden können, gibt es auf Bibel-TV, unter www.weltgebetstag.de sowie auf vielen Web- und Social Media-Seiten auch die Möglichkeit, online mitzufeiern. Bitte informieren Sie sich und feiern Sie mit!

Gemeinsam stark für Frauen weltweit
Ein wichtiges Zeichen der Solidarität beim Weltgebetstag ist die Kollekte aus den Gottesdiensten. Sie kommt vor allem Frauen- und Mädchenprojekten weltweit zu Gute. Spenden sind auch online möglich unter www.weltgebetstag.de. (https://weltgebetstag.de/aktuelles/news/spenden-aufruf/)

Weltgebetstag der Frauen e.V., Evangelische Bank EG, Kassel

IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40
BIC/SWIFT: GENODEF1EK1