Moyo Babies Home betroffen von CoVID-19

Pfarrer Elizeo aus Uganda berichtet uns, dass aufgrund der Corona-Krise es dem Moyo Babies Home z. Z. leider an Lebensmitteln und Hygieneartikeln mangelt, die die Kinder dringend für eine gesunde Entwicklung benötigen.

 

Er hat uns ein Bild zugesendet, das uns einen Teil der 30 Waisenkinder zeigt mit ihren Betreuerinnen Sr. Maureen, Sr. Rachel und weiteren Pflegerinnen. Einige der Kinder konnten nicht mit auf das Gruppenbild, da sie krank sind.

 

Sie wollen helfen?

Lesen Sie mehr zur Situation in Uganda in dem Bericht "Wo ist Elizeo" von Frau Elke Kopf.