Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Heilige Klara von Assisi Haßloch, Böhl-Iggelheim gehören.

Böhl Allerheiligen

mehr Infos


Hassloch St. Gallus

mehr Infos


Hassloch St. Ulrich

mehr Infos


Iggelheim St. Simon und Judas Thaddäus

mehr Infos

Donnerstag, 19. September 2019

Hungermarsch 2019

Böhl. Am Sonntag, 13. Oktober 2019 um 9 Uhr startet der diesjährige Hungermarsch am Böhler Naturfreundehaus. Wir unterstützen den Bau eines Zentrums für behinderte Kinder und misshandelte Frauen in Andahuaylas in Peru.

Unser Projekt stellt sich vor

casayohana – Wege zurück ins Leben –

Casayohana schützt und hilft behinderten Kindern und Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind, und ermöglicht therapeutische Angebote im Hochland der Anden im Großraum Andahuaylas/Peru.

Schon jetzt arbeitet ein Team eng mit Behörden, Kirchen und einheimischen gemeinnützigen Einrichtungen (NGOs) zusammen, um eine kulturnahe, praktikable und nachhaltige Hilfe zu leisten auf Grundlage eines christlichen Menschenbildes.

Um noch gezielter und nachhaltiger helfen zu können, braucht die Arbeit aber ein Zentrum, das nun gebaut werden soll. Ein Grundstück konnte bereits erworben werden. Dieses Zentrum Casayohana soll die Möglichkeit bieten, in eigenen Therapie- Beratungs- und Schulungsräumen auch stationär zu arbeiten. Und das Zentrum soll auch Schutzräume für missbrauchte und misshandelte Frauen und für behinderte Kinder bieten.

  • Wir helfen Kindern mit Behinderungen und geben ihnen eine Stimme in der Gesellschaft:
  • Wir besuchen die Kinder in ihren Familien und Lebensumständen. 
  • Nach gründlicher Anamnese und in Absprache mit den Eltern und legen wir fest, wie wir gezielt helfen und fördern können.
  • Wir stellen Grundnahrungsmittel, Babynahrung, Hygieneartikel, Medikamente etc. bereit.
  • Wir ermöglichen eine fundierte Diagnostik und auf das Kind konkret abgestimmte Therapien.
  • Wir leisten gesundheitliche Aufklärung. In den Bereichen Krankheitslehre, Pflege, Ernährung und Therapie beraten wir Eltern und Pflegende und leiten sie darin an.
  • Wir machen uns stark gegen sexuellen Missbrauch und häusliche Gewalt .
  • Wir wenden uns an Frauen und Kindern und bieten ihnen Hilfe und einen Ort der Zuflucht.
  • Wir begleiten Opfer und bieten therapeutische Hilfe zur Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse.
  • Wir unterstützen bei Behördengängen.Wir ermöglichen Mediationsgespräche bei Ehepaaren bzw. Familien.
  • Wir bieten Schulungen in den Bereichen Ernährung, Hygiene, Gesundheit, Kultur, Selbstbewusstsein und Recht – besonders Frauen und Kinderrechte.
  • Wir leiten zur Selbstversorgung und Zukunftssicherung an, u.a. in den Bereichen Gastronomie und Kunsthandwerk.

Unter folgendem Link finden Sie noch mehr Informationen zu unserem Projekt:

Homepage: www.hungermarsch-boehl-iggelheim.de

Anzeige

Anzeige