Mittwoch, 21. September 2022

Hungermarsch 2022

Sonntag, 09. Oktober 2022, 09.00 Uhr, Start: Naturfreundehaus, In den Stümpfen, Böhl

Aufbau einer Ausbildungswerkstatt für junge Menschen
mit Behinderung in Kolumbien

 

„Manos amigas – Freundeshände“

Kolumbien ist das nördlichste Land Südamerikas mit knapp 51 Millionen Einwohnern. Die vorherrschende Religion ist das Christentum, dem etwa 90% der Bevölkerung angehören. Auch viele Ureinwohner bekennen sich zum Christentum, pflegen aber auch noch ihren eigenen, traditionellen Glauben. Ein halbes Jahrhundert lang war das Land vom bewaffneten Konflikt zwischen Regierung und Guerillagruppen geprägt. Jeder siebte Kolumbianer lebt in extremer Armut und muss in weniger als 40 US-Dollar pro Monat auskommen.

Aus der 1973 gegründeten Stiftung Camino de la Esperanza ist im Lauf der Jahre ein Hilfswerk für über 2.000 Kinder und Jugendliche entstanden, das sich hauptsächlich der Bildung und Ausbildung widmet. Unterstützt wird die kolumbianische Stiftung von der deutschen Stiftung Weg der Hoffnung, unserem diesjährigen Projektpartner. Die gemeinsame Hilfe soll dazu dienen, dass Menschen durch Bildung der Armut entkommen und aus eigener Kraft den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien bestreiten können.

In der Behinderteneinrichtung werden Kinder liebevoll aufgenommen, unterstützt und gefördert. Die Mitarbeiter in Kolumbien nennen sie „niños especiales“, besondere Kinder. Als Jugendliche sollen sie nun in einer Werkstätte die Chance erhalten Fähigkeiten als Bäcker, im Kunsthandwerk und in der Holzbearbeitung zu erlernen. Diese Ausbildungswerkstatt für junge Menschen mit Behinderung wird aus den Spenden des Hungermarsches 2022 finanziert.

Aktuelle Informationen zu unserem diesjährigen Projekt finden Sie unter www.hungermarsch-boehl-iggelheim.de. Hungermarschkarten gibt es u.a. bei den Pfarrämtern/Pfarrbüros in Böhl-Iggelheim. Es kann auch direkt gespendet werden,

 

Spendenkonto:

DE80 5479 0000 0001 3515 16

ab 20 € stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus,

Ihre Spende kommt zu 100% an

 

Im Namen des Ökumenischer Hungermarsch

Böhl-Iggelheim e.V.

Uschi Münster

Ort: Naturfreundehaus, In den Stümpfen, Böhl