Freitag, 17. März 2017

"Missa brevis" an Ostern

Am Ostersonntag, dem 16.04.17 kommt im Hochamt um 10.30h in St. Gallus eine Messe mit Orgel, Bläsern und Chor zur Aufführung.

Es handelt sich um die "Missa brevis" (Mass of St Gregory) des englischen Komponisten, Organisten und Musikwissenschaftlers Richard Runciman Terry (1865-1938) in einer Bearbeitung von Christopher Tambling.

Über die Messe:
Dieses einfach zu singende Ordinarium des ersten Musikdirektors der Londoner Westminster Kathedrale überzeugt durch seinen geschmeidigen, romantischen Klang. Das Zentrum der Komposition bildet das Gloria, das neben kantablen Passagen auch mit effektvollen Tuttistellen aufwartet. Das Besondere an dieser Version der Missa brevis sind die der Partitur beigefügten Bläserstimmen, die den ohnehin prachtvollen Klang noch zu steigern vermögen.