Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Heilige Klara von Assisi Haßloch, Böhl-Iggelheim gehören.

Böhl Allerheiligen

mehr Infos


Hassloch St. Gallus

mehr Infos


Hassloch St. Ulrich

mehr Infos


Iggelheim St. Simon und Judas Thaddäus

mehr Infos

Sternsinger Haßloch - 20*C+M+B*19

ca. 21.800 € gesammelt für Indonesien

121 Sternsinger*innen und ca. 21.800 € - das ist, ganz knapp zusammengefasst, die Bilanz der diesjährigen Sternsingeraktion in Haßloch. In der gesamten Pfarrei waren sogar mehr als 180 Kinder und Jugendliche unterwegs, um den Segen an die Türen zu schreiben und für Kinder in Not zu sammeln.

Das Geld der Haßlocher Sternsinger kommt traditionell Kindern auf der indonesischen Insel Java zugute. Dort ist seit über 50 Jahren Schwester Hugoline aktiv, betreibt ein Waisen- und ein Kinderkrankenhaus und unterstützt Menschen, die unter Lepra leiden. Mit den Spendengeldern finanziert Hugoline Operationen und Medikamente für Kinder, deren Familien sich keine medizinische Behandlung leisten können.

Für ihren Einsatz wurden die Sternsinger auch in diesem Jahr wieder mit reichlich Süßigkeiten und guten Worten belohnt – übrige Süßigkeiten wurden wie auch in den letzten Jahren an die Tafel und das Rote Kreuz weitergereicht. Somit machen die Sternsinger auch bedürftigen Menschen in der Pfarrei und der näheren Umgebung eine Freude.

Hinter den Kulissen des Haßlocher Sternsingens arbeitete seit September ein Organisationsteam, das die Listen mit Haushalten, die besucht werden, zusammenstellte, die Teilnehmer in Gruppen einteilte und jeder Gruppe ein Gebiet zuteilte. Während der Aktion half außerdem ein Küchenteam mit, welches die Sternsinger im Pfarrheim St. Ulrich mit Mittag- und Abendessen versorgte.

Die Sternsingeraktion wird jedes Jahr deutschlandweit organisiert. Die genaue Durchführung der Aktion bleibt allerdings den Pfarreien selbst überlassen. Auf Bundesebene werden ein Projektland sowie Materialien zur Verfügung gestellt. Hauptthema in diesem Jahr waren Kinder in Peru, die mit einer Behinderung leben und zu wenig Geld haben, um trotzdem ein würdevolles Leben führen zu können. Die Spenden aus Orten, die – anders als Haßloch – keinen eigenen Projektpartner haben, kommen diesen Kindern zugute. 

Sternsinger Böhl-Iggelheim - 20*C+M+B*19

ca. 10.400 € gesammelt für Kaduah

Am 05.01.2019 haben sich in Böhl und Iggelheim wieder viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene nach einer Aussendungsfeier auf den Weg gemacht, um den Segen Gottes in die Häuser und zu den Menschen zu bringen.

Auch in diesem Jahr sind die Spenden für unsere Partnergemeinde in Kaduah bestimmt. Das Projektvorhaben wurde vom Kindermissionswerk mit einer 2-jährigen Laufzeit bewilligt.

Gefördert wird mit diesen Spenden ein Berufstraining für Mädchen im Sozialzentrum der Clemensschwestern in Kaduha. Es handelt sich dabei um eine jeweils einjährige Maßnahme für je ca. 50 Mädchen. Sie können dort verschiedene Kurse wie Schneiderei, Mode-Design, Handwerk oder auch Rosenkranzherstellung belegen, sowie weitere Bildungsangebote zu verschiedenen Themen wahrnehmen. Die in den Kursen hergestellten Produkte werden auf dem lokalen Markt verkauft, die Erlöse werden wiederum in diese Bildungsarbeit investiert. So sollen die Kosten für dieses Training längerfristig durch die Einnahmen gedeckt werden können.

Die Sternsinger konnten in diesem Jahr in Böhl rund 3.800 Euro und in Iggelheim rund 6.600 Euro in ihren Spendenkassen zählen!

Wir möchten Danke sagen:

  • allen Sternsingerkindern und GruppenleiterInnen - auch den Haßlocher Sternsingern, die kurzfristig noch in Iggelheim unterwegs waren

  • allen, die die Aktion finanziell unterstützt haben

  • allen, die sozusagen „im Hintergrund“ arbeiteten, die die Aktion vorbereiteten, sich um das Richten der Gewänder kümmerten, die Gruppen mit Essen und warmen Getränken versorgten, Fahrdienste übernahmen,…

  • der Pflanzenwelt Dienst, die die Spenden, die im Rahmen der Weihnachtsausstellung für Glühwein zusammen kamen, dem Sternsingerprojekt zur Verfügung stellte.

    Ohne all dieses Engagement könnte diese Aktion nicht stattfinden!

    Für das Böhl-Iggelheimer Vorbereitungsteam

Andrea Ostermayer-Pölsterl, Silvia Strobl, Gerit Christ und Roswitha Buschulte

 

 

Anzeige

Anzeige